Die Zukunft hat begonnen - l'avenir des deux associations franco-allemandes a déjà commencé!

Auch in diesem Jahr wurden zwei junge Musiktalente im Rahmen des Internationalen Damentees im Colombi-Hotel (Freiburg) mit dem Förderpreis der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg ausgezeichnet:

Juliette Ferreira aus Straßburg (Flöte)  und Elias David Moncado aus Freiburg (Violine), der Schüler des Deutsch-Französischen Gymnasiums Freiburg ist. Beide stellten sich mit einem anspruchsvollen musikalischen Programm vor, das große Begeisterung bei allen Anwesenden hervorrief. Die Preise wurden gesponsert von der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, wofür wir herzlich danken.

 

(Bild hinten: li Nicole Couratier, Präsidentin des Cercle franco-allemand de Colmar, re Elisabeth Glück, Präsidentin der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg; in der Mitte die beiden Preisträger und im Vordergrund der 'deutsch-französische Nachwuchs', die Enkelinnen von Mme. Couratier sowie eines weiteren Vorstandsmitglied aus Colmar).