Gruppenbild der Buchpreisverleihung vom Juni 2012

buchpreisverleihung 25 06 2012 800x600

Buchpreisverleihung der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg e.V. 2012

Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse des Deutsch-Französischen Gymnasiums Freiburg erhielten den Buchpreis der Deutsch-Französischen Gesellschaft e.V. Freiburg für besonders gute Leistungen in der jeweiligen 'Sprache des Nachbarn'. Herausragende Leistungen im Fach Deutsch oder Französisch wurden am Montag, 25. Juni 2012, im Kaminsaal des Historischen Kaufhauses in Freiburg mit einem Buchpreis prämiert. Zahlreiche Eltern und Freunde der Preisträger/innen waren ebenfalls erschienen. Nach dem Grußwort des Vertreters der Stadt Freiburg, Herrn von Gayling-Westphal, überrreichte die Präsidentin der Deutsch-Französischen Gesellschaft Frau Dr. Glück in Anwesenheit des Schulleiters des Deutsch-Französischen Gymansiums, Herrn Wedel, seiner Stellvertreterin, Mme. Perrier sowie der Lehrerin für Deutsch, Frau Kleefeld, Buchpreise an die Schülerinnen und Schüler.

In Deutsch als Partnersprache wurden Lisa Valentin, Jade Senechal, Deborah Zimmermann, Martin Rouquayrol, Carla Chatelain und Stephan Gerges ausgezeichnet. In der Partnersprache Französisch wurden die Schülerinnen und Schüler Sarah Keck, Olha Svidrun, Zartosht Stock, Frederic Loboda, Aref Rezaei, Annika Lamprecht und Jaspar von Elvervfeldt prämiert. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen den Prämierten weiterhin viel Erfolg und Freude mit der 'Sprache des Nachbarn'!